HowTo: Updates ins Vista-Image (install.wim) integrieren.

  • HowTo: Updates ins Vista-Image (install.wim) integrieren.


    Offline Updateintegration mit dem Package Manager.



    Was wir brauchen
    Vista-Installations-DVD auf die Festplatte kopiert
    Installiertes Microsofts WAIK
    Vista Updates als *.msu
    WinRAR oder anderes Packprogramm zum entpacken der *.msu Dateien


    Einführung
    Die in diesem Beitrag behandelte Methode fügt die Updates offline den Vista-Setup-Dateien hinzu. Offline bedeutet die Updates werden in einer eigenen Prozedur in das Vista-Image install.wim eingefügt. Das eigentliche (unbeaufsichtigte) Vista-Setup kann dann zu einer beliebig späteren Zeit – mit den dann integrierten Updates – ausgeführt werden.


    Schritt 1: Erstellen der Arbeitsverzeichnisse


    Wir erstellen folgende Ordnerstruktur es sollte genug freier Speicher forhanden sein(10GB).

    Code
    1. C:\VistaUI
    2. C:\VistaUI\VistaDVD
    3. C:\VistaUI\Mount
    4. C:\VistaUI\Updates\x86


    Schritt 2: Kopieren der Vista-DVD auf die Festplatte


    Wir Kopieren den inhalt der Vista-DVD nach C:\VistaUI\VistaDVD .


    Schritt 3: Kopieren und Entpacken der Vista-Updates


    Wir kopieren alle Updates nach C:\VistaUI\Updates\x86 und entpacken jedes mit z.B.WinRAR in ein eigenes Unterverzeichnis .


    Code
    1. Schritt 4: Windows-Systemabbild-Manager öffnen


    Wir finden den Windows-Systemabbild-Manager unter Start\Programme\ Microsoft Windows AIK


    Code
    1. Schritt 5: Öffnen des Windows Image (install.wim)


    Aus dem Datei-Menü wählen wir Windows-Abbild auswählen und öffnen die Datei C:\VistaUI\VistaDVD\sources\install.wim. Nun können wir die Vista Version wählen für die wir die Lizenz erworben haben und klicken OK.


    Die folgende Abfrage bestätigen wir mit Ja.


    Schritt 6: Antwort-Datei (unattend.xml) erstellen


    Aus dem Datei-Menü wählen wir Neue Antwortdatei.


    Wir klicken mit rechts auf Packages und wählen Pakete einfügen.


    Nun können wir die Windows6.0-*.cab Dateien der zuvor entpackten Updates(C:\VistaUI\Updates\x86) Öffnen.


    Diese werden nun unter Packages angezeigt.


    Nun speichern wir die Antwortdatei als C:\VistaUI\unattend.xml.


    Schritt 7: Updates Integrieren


    Nun werden die Updates Integriert ich habe dazu ein kleines CMD Batch erstellt das wir in C:\VistaUI\ speichern und anschließend ausführen. updatesintegrieren4.zip ( 1.06KB ) Anzahl der Aufrufe/Downloads: 538


    Der Integrationsvorgang dauert einige Minuten.


    Schritt 8: Katalogdatei neu Erstellen


    Jetzt muss die Katalogdatei neu erstellt werden(Schritt 4 und 5 nochmal durchführen).


    Die Updates werden nun auch im Systemabbild-Manager im Feld Windows-Abbild angezeigt.


    Schritt 9: DVD-Image erstellen


    Für die Erstellung des bootfähigen Images (ISO-Datei) bedienen wir uns des Tools "cdimagegui", welches auch bei der nlite-Installation eingesetzt wird. Downloaden kann man das Programm unter http://unattended.msfn.org/files/global/CDIMAGE_GUI.EXE