Posts by LadyNefertarie

    so seh ich das auch akuma. nur eben was tun, wenn alles zu spät und der braten in der röhre ist? kind kriegen und wenn mans nicht will zur adoption frei geben? kind abtreiben und evtl. ein leben lang nicht damit fertig werden? oder kind behalten und feucht fröhlich in hartz VI rutschen, wenn man keine unterstützung erhält?

    na ja, schau dir doch mal die 13 jährigen an...dank den ebeng enannten zeitschriften sehn se ja aus wie frisch vom strich! als ich 13 war und das is noch nciht lange her, hab ich noch mit barbies gespielt, das wort "sex" wurde immer mit einem kichern verbunden und nur hinter vorgehaltener hand ausgesprochen und die "girl" haben wir damals noch heimlich von der großen schwester geklaut und genauso heimlich gelesen. meine mutter hat vor ein paar jahren, da war ich grad 16, die bravo sehr treffend bezeichnet: pornoheft für jugendlich. sie meinte nur, dagegen ist ja ein pornoheft für erwachsene harmlos!
    ne quaki, wenn das kind in den brunnen gefallen ist, dann würde ichs da drin nicht liegen lassen und schon gar nicht den deckel drauf packen, so dass es da gar nicht mehr raus kommt.
    wie gesagt, vorsicht ist besser als das geschrei, wenns zu spät ist...und ich bin wirklich der festen überzeugung, dass man mit der richtigen erziehung sowas sehr wohl verhindern kann.

    eins weiß ich ganz genau, meinen kindern passiert sowas mal garantiert nicht. und sagts jetzt nicht, da kann ich eh nix verhindern etc. und ob das geht! wenn man sich als eltern mit seinen kindern beschäftigt und auseinandersetzt(damit ist NICHT streiten gemeint) dann passiert sowas auch nicht. ich konnte und kann meiner mum alles erzählen und von daher hatte ichs auch nie nötig ihr irgendwas zu verheimlichen. denn die gören, die mit 13 schwanger werden, die haben meist irgendwie kein gutes, gar kein oder n sehr seltsames verhältnis zu ihren eltern und erzählen denen deswegen auch nix. das ist zumindest der eindruck den ich habe. aber noch viel schlimemr als das ist, wenn die eltern das thema sex total totschweigen...dann kanns auch zu solchen situationen kommen. aufklärung? no way! sex ist bah sowas macht man doch kein anstädniger mensch *bla bla* das kind ist noch viel zu jung dafür *bla bla* danke, habsch in der eigenen familie...wenn oma (also meine mum) meine sis und ich da ncih wenigstens halbwegs aufklärungsunterricht geben würden, dann würden die kids immernoch denken, dass der storch die kinder bringt X(
    sowas gibts leider auch viel zu oft und ich bin mit so einem verhalten absolut nicht einverstanden.
    und zu dem thema auf ner party durchvögeln lassen...ich bin so erzogen worden, dass sex in eine feste beziehung, idealerweise in die ehe gehört (sprich monogamie ist nix für weicheier, sondern was für starke, die der versuchung widerstehen können) und eins weiß ich, diese werte werde ich eines tages auch meinen kindern vermitteln, damit die NIE in so eine situation kommen. denn mit 13 oder 14 ist man aienfach noch nicht reif für eine feste beziehung. da kann man mir erzählen was man will, wer sex hatte ist kein kind mehr, schon alleine aus dem grund, weil sich dann der hormonhaushalt ändert. ist fakt!

    mensch dark, kannst dich glücklich schätzen, bist denen sogar ne doof anmache wert *lach*
    ich zeig denen eigentlich immer die kalte schulter und in bonn laufen glücklicherweise nur sehr wenige von dieser sorte rum udn wenn ich in meinem schwarzen aufzug daher komme wechseln die immer die straßenseite :devil-burn: